Projektbeispiele – Gertraud Gruber Kosmetik
Projektbeispiele – Gertraud Gruber Kosmetik

Projektbeispiele: Gertraud Gruber Kosmetik

Gertraud Gruber: Trinkbecher mit Firmenlogo für Kosmetikbranche

Eins sein mit der Natur, das hat sich der Kosmetikhersteller Gertraud Gruber auf die Fahne geschrieben. Die Firmengründerin hat sich der Idee der Ganzheitskosmetik verschrieben, nicht nur das Äußere soll verschönert werden, sondern auch die innere Strahlkraft. Eins zu sein mit der Natur, dafür steht auch der Edelstahl-Trinkbecher ZUMA, mit dem das Unternehmen besonders treue Kunden zu Weihnachten beschenkt hat. Ein Trinkbecher mit Firmenlogo für die Kosmetikbranche hat die Kundenbindung gestärkt und für viele Glücksmomente beim Öffnen der Pakete gesorgt.

Weihnachtsgeschenke für die besten Kundinnen

Jeder wird gern beschenkt – besonders stark sind die Gefühle, wenn Geschenke unvermittelt kommen, überraschen. Treue Kundinnen, die ihre Kosmetik bei Gertraud Gruber bestellt haben, fanden im Paket zusätzlich den Trinkbecher mit Firmenlogo. Das ist Wertschätzung, die ankommt. Und die außerdem zeigt, dass Kundengeschenke durchaus selektiv eingesetzt werden dürfen: an Weihnachten eben auch gern mal für Kundinnen, die eine Unternehmen schon längere Zeit Vertrauen entgegenbringen.

Ein Geschenk, das allen gefällt

Der Edelstahl-Trinkbecher ZUMA verbindet Funktionalität mit Lifestyle. Er hält Getränke kühl oder heiß, in jedem Umfeld, vor allem draußen in der Natur. Deshalb ist ein Trinkbecher mit Firmenlogo für die Kosmetikbranche gleich aus zwei Gründen der perfekte Werbebotschafter. Gerade für einen Hersteller von Naturkosmetik bietet sich ein Geschenkartikel an, der unter freiem Himmel einsetzbar ist. Zudem punktet ZUMA mit seiner universellen Einsetzbarkeit. Ein Geschenk für Menschen zu finden, die man persönlich gar nicht kennt, ist schwer. Die Lösung ist ein Geschenk, das jeder gebrauchen kann. Ein Trinkbecher gehört zu den wenigen Produkten, die diese Eigenschaft erfüllen.

Das kann der Trinkbecher mit Firmenlogo für die Kosmetikbranche:

Der Edelstahl-Trinkbecher ZUMA hält seinen Inhalt auf Temperatur, lange Zeit. Ideal vor allem, wenn’s draußen heiß oder kalt ist – oder wenn das Getränk längere Zeit stehen bleibt. In so vielen Situationen ist der Becher deshalb weit mehr als ein Ersatz für Einmalbecher aus Plastik oder Pappe. Sein Deckel hält Insekten fern, durch eine kleine Öffnung passt ein Trinkhalm; oder man lässt das Getränk einfach direkt durch die Öffnung in die Kehle fließen. Der untere Teil des Bechers sorgt für Gripp und ein Silikon-Pad am Boden für den Stand. Obendrein sieht ZUMA gut aus und bringt Stil auf jede Picknickdecke, auf jeden Schreibtisch und in jede Kaffeeküche.

Für den besonderen Effekt: Trinkbecher mit Markendruck

Natürlich sollte ein Trinkbecher mit Firmenbranding versehen sein, wenn es als Weihnachtsgeschenk zur Kundin kommt. Die Lasergravur eignet sich besonders gut, um ein Logo aufzubringen. Sie gibt dem Becher ein edles Finish und ist langlebig. Aufdrucke können sich lösen, vor allem, wenn ein Artikel täglich im Einsatz ist. Die Lasergravur hält. Obendrein hat Gertraud Gruber sich beim Trinkbecher mit Firmenlogo für Kosmetikbranche sich für eine Sonderfarbe und individueller Verpackung entschieden – ein warmer Ton, passend zum Unternehmen, auch das haben wir gern und unkompliziert umgesetzt.


All das schmeckt aus ZUMA besser:

  • Cocktails auf dem Balkon oder der Terrasse – stehen nicht ab
  • Kaffee in der Pause – bleibt auf Temperatur, auch wenn die Pause unterbrochen wird
  • Erfrischungen beim Picknick – weil’s stilvoller ist als Plastik- oder Pappbecher
  • Wasser bei der Arbeit – auch in kleinen Schlucken nebenher lange frisch
  • Tee oder Limo für die Kleinen – weil ZUMA robust ist und sein Deckel kinderfreundlich ist