Die Vorteile auf einen Blick
Preise jetzt anfragen
Sie bekommen die aktuelle Preisliste direkt zugeschickt

Projektbeispiele:

Kleines Mitarbeitergeschenk: Eine Geste, die mehr als kurze Freude bereitet

Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft, das ist mehr als eine Binsenweisheit – und sie lässt sich wunderbar auf den Berufsalltag übertragen. Arbeitseinsatz gegen Monatslohn: So oberflächlich sollte heute kein Unternehmen mehr Mitarbeiterbeziehung definieren. Seine Mitarbeiter wertzuschätzen ist längst selbstverständliche Voraussetzung, um Erfolgreich zu sein – durch eine Kommunikation auf Augenhöhe, und ab und zu gern durch ein kleines Mitarbeitergeschenk.

Die Kunst des Schenkens kann so einfach sein

Wenn mit einer kleinen Geste große Ziele verfolgt werden, sollte die Geste perfekt sitzen. Nutzlose Geschenke sind überflüssig, sie bringen keine Freude, transportieren keine Wertschätzung, ihre Wirkung verpufft. Wie aber ein kleines Mitarbeitergeschenk finden, das garantiert gefällt? Ganz einfach: In Themenfeldern suchen, die jeden betreffen. Essen und Trinken beispielsweise. Alltagsthemen, völlig unabhängig von persönlichen Vorlieben. Hochwertige Produkte wie Trinkflaschen, Trinkbecher oder Lunchboxen sind überall und oft zur Hand, bei der Arbeit oder in der Freizeit. Und was oft genutzt wird, weckt immer wieder Erinnerungen.

Schick und praktisch – die Zauberformel für ein gelungenes kleines Mitarbeitergeschenk

Ein kleines Mitarbeitergeschenk muss nicht teuer sein, aber hochwertig. Gerade häufig genutzte Alltagsgegenstände sollten stabil gefertigt sein und nicht nach kurzer Zeit schlappmachen. Bewährte Materialien wie Edelstahl sind deshalb besser geeignet als Billig-Kunststoffe. Und weil nützlich allein manchmal nicht genug ist: immer auf die Optik achten! Ein ansprechendes Design schmeichelt den Augen und unterstreicht die Wertigkeit. Wer sein kleines Mitarbeitergeschenk perfektionieren will, setzt zudem auf Individualität: Dazu einfach das Logo oder den Namen aufdrucken lassen oder, besser, eingravieren.

Weihnachten ist nur einmal im Jahr, Geschenkezeit ist immer!

An Gelegenheiten für kleine Mitarbeitergeschenke mangelt es nicht: Geburtstage, Weihnachten, Jubiläen, Projektabschlüsse. Freude macht ein Präsent immer, übrigens auch ohne besonderen Hintergrund. Denn anlassbezogene Geschenke könnten immer auch als Pflichtaufgabe empfunden werden. Ob Chefs das Geschenk persönlich überreichen, es an den Arbeitsplätzen verteilen lassen oder überraschend per Post zusenden, ist fast egal und von der Situation abhängig. An der Wirkung der Geste ändert das nichts.