Ratgeber – Wie findet man den richtigen Werbeartikel für Weihnachten?
Ratgeber – Wie findet man den richtigen Werbeartikel für Weihnachten?

Ratgeber:
Wie findet man den richtigen Werbeartikel für Weihnachten?

Werbeartikel für Weihnachten

Weihnachten, das ist ein geschmückter Christbaum, ein Festessen mit der Familie, viel Kerzenlicht, der Duft nach Lebkuchen – und die Zeit für Geschenke. Sie bringen nicht nur Kindern Glücksgefühle, jeder freut sich über eine Bescherung. Und im Erwachsenenalter macht sogar das Schenken Freude. Im Berufsleben würden wir von einer Win-Win-Situation sprechen: Wenn Sie Geschäftspartnern oder Kunden ein Weihnachtsgeschenk machen, tun Sie sich und anderen etwas Gutes. Ein Weihnachtsgeschenk an Kunden oder Geschäftspartner sagt „danke“ für das Bisherige – und bringt Sie in Stellung für das Künftige. Wir bleiben in der Geschäftssprache: ein Return-on-Invest!

01

Warum sind Werbeartikel für Weihnachten so wichtig?

Weihnachtszeit ist Planungszeit in Unternehmen. Budgetplanung, Auftragsvergaben, Auswertungen. Genau der passende Zeitpunkt, um in den Köpfen von Kunden und Auftraggebern präsent zu sein. Und praktischerweise bietet die Zeit um den Jahreswechsel einen denkbar eleganten Weg dazu: über ein Weihnachtsgeschenk. Damit rufen Sie sich und Ihr Unternehmen zur richtigen Zeit bei Entscheidungsträgern ins Gedächtnis. Ein Werbeartikel zu Weihnachten ist charmant und unaufdringlich – und einfach umzusetzen. Sie sollten nur auf wenige Dinge achten und schon haben Sie den Folgeauftrag so gut wie sicher.

02

Warum ist es so schwer, passende Werbeartikel für Weihnachten zu finden?

Würden Sie Ihre Freizeit mit Geschäftspartnern verbringen wollen? Ihre Kunden bei der Golfrunde am Sonntag bei sich haben, im Urlaub auf dem Liegestuhl nebenan oder beim entspannten Dinner am Tisch? Natürlich können Geschäftspartner auch Freunde werden, in der Regel aber beschränken sich geschäftliche Beziehungen auf das Arbeitsleben. Das Problem: Es ist schon schwierig genug, ein passendes Weihnachtsgeschenk für Familienmitglieder oder enge Freunde zu finden. Ihre Geschäftspartner und Kunden kennen Sie meist nur oberflächlich, Sie kennen ihren Geschmack nicht. Und auch wenn beim Schenken bekanntermaßen die Geste zählt: Daneben liegen wollen Sie mit Ihrem Geschenk garantiert nicht. Das wäre peinlich und würde garantiert nach hinten losgehen.

Ihr Gegenüber sollte sich über das Geschenk freuen. Klingt einfach? Ist es nicht. Wenn Sie den Beschenkten nicht näher kennen, warten einige Fettnäpfchen auf Sie. Schonmal einen Geschenkkorb mit südtiroler Speck und italienischer Salami an einen überzeugten Veganer überreicht? Schonmal einem trockenen Alkoholiker eine Flasche Wein geschenkt? Eine unangenehme Situation für beide Seiten. Die Auswahl des passenden Weihnachtsgeschenkes ist deshalb eine Herausforderung, die Sie nicht unterschätzen sollten.

Setzen Sie stattdessen auf Werbeartikel für Weihnachten, über die sich alle Beschenkten freuen. Wichtig ist, dass das Geschenk robust und hochwertig verarbeitet ist – oder würden Sie sich wertgeschätzt fühlen, wenn Ihr Geschenk nach kurzer Zeit in seine Einzelteile zerfällt? Ebenfalls wichtig: Ihr Firmenlogo per Druck oder Gravur stimmig auf dem Geschenk platziert. Dann bleiben Sie im Gedächtnis. Jedes Mal, wenn Ihr Kunde oder Geschäftspartner das Geschenk benutzt.

Am Anfang der Geschenksuche steht das passende Thema. Eines, das zu jedem passt. Sie erinnern sich: Die meisten Beschenkten kennen Sie entweder überhaupt nicht oder höchstens oberflächlich. Ihre Aufgabe ist trotzdem lösbar. Jeder von uns sucht beispielsweise nach einem Ausgleich zum Arbeitsalltag. Mit Sport und Bewegung, Gesundheit, Lifestyle oder Wellness machen Sie deshalb in der Regel nichts falsch.

Was Ihnen jetzt noch fehlt, ist das passende Produkt: Was braucht der Mensch während der Arbeit, im Gym, auf dem Balkon, draußen in der Natur? Flüssigkeit. Das passende Geschenk zum Thema: ein hochwertiger Trinkbecher oder eine hochwertige Trinkflasche aus Edelstahl. Die sind hochfunktional (halten warm oder kalt), edel und ersetzen umweltschädliche Plastikflaschen. Mit Ihrem Firmenlogo auf dem Becher oder auf der Flasche ist Ihr Unternehmen Schluck für Schluck präsent.

05

Wie viel sollten Werbeartikel für Weihnachten kosten?

Ideell betrachtet zählt nicht der Preis, sondern die Geste. Der passende Werbeartikel muss originell sein und zur Person passen. Und trotzdem werden Geschenke im geschäftlichen Umfeld auch am Preis gemessen. Er erlaubt Rückschlüsse darauf, welchen Stellenwert der Beschenkte bei Ihnen wohl haben mag. Und darauf, wie es Ihrem Unternehmen geht. Deshalb sollten Sie den Preis eines Geschenks in Ihren Überlegungen nicht außen vorlassen.

06

Welche steuerlichen Aspekte gibt es bei Werbeartikeln für Weihnachten zu beachten?

So viel Freude es auch bereitet, zu schenken und Geschenke zu bekommen: Das Finanzamt könnte die besinnliche Weihnachtsstimmung ganz schnell trüben. Steuerfrei sind Geschenke an Geschäftspartner oder Kunden nämlich leider nicht. Und hier lauert eine Gefahr: Dass Ihr Kunde oder Geschäftspartner ein Geschenk versteuern muss, das er von Ihnen bekommen hat – das werden Sie kaum wollen.

Damit beim Beschenkten keine Lohnsteuer auf das Weihnachtsgeschenk anfällt, können Sie pauschal 30 Prozent des Preises ans Finanzamt bezahlen. Aber dennoch gibt es Potenzial, um Abgaben zu vermeiden: Wenn der Preis des Geschenkes und die Steuerpauschale zusammen weniger als 35 Euro betragen, können Sie das Weihnachtsgeschenk immerhin als Betriebsausgabe geltend machen.

Liegt der Gesamtwert darüber, ist das nicht mehr möglich. Sie sehen, auch in der Buchhaltung gibt es bei Weihnachtsgeschenken Dinge zu beachten. Lassen Sie sich davon aber nicht abschrecken und denken Sie daran: Schenken macht Freude, Ihnen und Ihrem Gegenüber.